Zur Verbesserung unsere Webseite verwenden wir Cookies. Mehr siehe Daten​schutz.

Termin vereinbaren

Ma*ha*ratsa

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese AGB gelten für alle – im Rahmen des freien Gewerbes Energetiker – angebotene Dienstleistungen. Sie sind ausschließlich maßgebend, sofern nicht mit dem Klienten anderslautende schriftliche Vereinbarungen getroffen werden.

Bei allen in diesen Bedingungen verwendeten funktions- und personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form für beide Geschlechter.


Die vereinbarten Dienstleistungen werden erst ab der Unterzeichnung des Vertrages bzw. des Aufklärungsformulars durch den Klienten ausgeübt.


Sofern zwingende Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes nicht entgegenstehen, ist Bezirksgericht Urfahr-Umgebung, 4040 Linz Wahlgerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Bestand und der Auflösung der mit dem Klienten getroffenen Vereinbarung gilt österreichisches Recht als vereinbart.


Aufklärung/Haftungsausschluss

Alle Methoden, die ich anbiete sind energetische Behandlungen und keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnosen und Therapien und auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Untersuchung oder Behandlung. Im Zweifelsfall, setzen Sie sich bitte mit einem Arzt oder Therapeuten in Verbindung.

Ich erkläre ausdrücklich, gegenüber dem Klienten nicht zur Ausübung von medizinischen Tätigkeiten berechtigt zu sein und es werden von mir keine ärztlichen Berufsfelder abgedeckt, die gemäß gesetzlichen Vorgaben den ärztlichen und psychotherapeutischen Berufen oder physiotherapeutischen Diensten, sowie Tätigkeiten, die den reglementierten Gewerben wie Lebens- und Sozialberatung und Massage vorbehalten sind.


Der Klient erklärt aus freien Stücken die Hilfestellung in Anspruch zu nehmen und sämtliche Angaben im Zusammenhang mit der Erhebung des energetischen Zustandes von sich aus zu tätigen, einerseits um darüber in Kenntnis zu setzen, dass ärztliche Behandlungen parallel geführt werden oder aber zum Beispiel eine Schwangerschaft vorliegt oder sonstige Beeinträchtigungen, die für die Erfassung des energetischen Zustandes von Wichtigkeit sind.


Die Anwendung von Kristallgeometrien ist nur bei körperlicher Gesundheit möglich, es dürfen keine Entzündungen vorliegen, es darf sich kein Metall im Körper befinden (z.B. durch Implantate) und keine Schwangerschaft vorliegen. Bitte stellen Sie die genannten Kriterien vor einer Behandlung sicher (u. U. durch einen Arzt/Heilpraktiker). Bei Inanspruchnahme von Kristallmustern erklärt der Klient nachhaltig und ausdrücklich, dass er körperlich gesund ist, keine Entzündungen vorliegen, kein Metall im Körper ist und keine Schwangerschaft vorliegt. Der Klient nimmt eigenverantwortlich teil. Frau Moser Raphaela wird ausdrücklich und nachhaltig von event. Haftungsansprüchen freigestellt.


Bei allen Aussagen in Bezug auf Heilkräuter, Heilpflanzen und ätherischen Ölen handelt es sich um reine Wissensweitergabe aus gängiger Fachliteratur. Es werden keine Empfehlungen, Heilversprechen oder Diagnosen abgegeben. Es handelt sich lediglich um Informationsvermittlung. Die Anwendung von Heilpflanzen, Heilkräutern und ätherischen Ölen obliegt der Eigenverantwortung und der Selbstüberprüfung. Für Unverträglichkeiten, allergische Reaktionen, fälschliche Anwendung, Verwechslungen oder sonstigen Schäden übernehme ich keine Haftung. Frau Raphaela Moser wird ausdrücklich und nachhaltig von event. Haftungsansprüchen freigestellt.


Ich erkläre über jede Hilfestellung/Sitzung und die vom Klienten angegebenen Daten und sonstigen persönlichen im Rahmen der Berufsausübung anvertrauten Informationen stillschweigend zu bewahren.


Termine/Preise/Zahlungsbedingungen


Einzelsitzung

Vor der ersten Beratungssitzung wird zum Wohle der Kundinnen und Kunden gemeinsam abgeklärt, welche Form der Beratung gewählt werden soll. Im Zuge dieser Auswahl ist eine Haftungserklärung auszufüllen und zu unterschreiben.

Die vereinbarten Kosten für die Hilfestellung/Sitzungen sind – so keine andere Vereinbarung getroffen wird – unmittelbar nach der Sitzung in bar zu bezahlen.


Storno

Temine gelten nach Anmeldung per Telefon oder Email als fixiert. Fixierte Termine können bis 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin kostenfrei verschoben werden, für Absagen zwischen 48 Stunden und dem vereinbarten Termin wird 50% des vereinbarten Honorars verrechnet. Bei Nicht-Wahrnehmung des Termins ohne vorherige Kontaktaufnahme oder bei Absage am gleichen Tag, ist der volle Betrag fällig. Ich bitte dafür um Verständnis. Der Zahlungsbetrag ist sofort nach erfolgter Sitzung fällig.

Ich bin Einzelunternehmerin und nicht umsatzsteuerpflichtig.

Alle Preise verstehen sich einschließlich aller Steuern und Abgaben.

0